14.5.22 Benefizabend mit Sebastian Krumbiegel & Lazylectric - Solidarität mit Mädchen und Frauen

Beratungsstelle Genitalverstümmelung



Die Pop-Ikone Sebastian Krumbiegel wird uns mit kraftvollen Songs unterhalten. Das energetische Trio Lazylectric verführt und berührt mit Chansons und Evergreens.


Fröhlicher Abend, ernstes Anliegen

Wir alle stehen unter dem Eindruck des Krieges in der Ukraine und des schrecklichen Leids der Bevölkerung. Die Anteilnahme und Hilfsbereitschaft sind hier glücklicherweise überwältigend groß.

Aber der Krieg in Europa lässt anderes Leid verblassen. Dabei hat Putins Krieg direkte Folgen etwa in Westafrika.

Krieg sorgt für Hungersnot in Westafrika

Im westafrikanischen Burkina Faso sind 1,7 Millionen Menschen auf der Flucht vor islamistischen Terroristen. Die Frauen können ihre Felder nicht mehr bestellen, nicht ernten. Der Einfuhrstopp für Weizen aus der Ukraine und Russland verursacht eine Hungerkatastrophe.

Besonders drastisch ist die Lage für Frauen und Mädchen. Abgesehen von mangelnder Nahrung und sicherer Unterkunft, fehlt es an Wasser, sanitären Anlagen, Menstruationshygiene. Sexuelle Übergriffe mehren sich, das Risiko für Genitalverstümmelungen und Kinderehen steigt. Die Erfolge der letzten Jahre mit unseren lokalen Partnerinnen werden zurückgeworfen.

Zweck des Benefiz

Mit den Einnahmen des Abends helfen wir konkret in Burkina Faso. Wir bringen Mädchen wieder in die Schule, sichern ihre Versorgung sowie ihren Schutz vor Gewalt. Die Frauen und Mütter werden durch Einkommen schaffende Maßnahmen gestärkt.

Zeigen Sie Solidarität mit den Mädchen und Frauen und senden ihnen eine Botschaft: "Ihr seid nicht vergessen!"

Falls Sie Ihre Eintrittskarten nicht online erwerben möchten, können Sie sich Plätze auch telefonisch im SAIDA-Büro sichern (Telefon 0341/24 74 669).

Wenn Sie direkt helfen möchten, spenden Sie gern auf unser Spendenkonto: IBAN DE61 8309 4495 0003 0283 13

Wir freuen uns auf Sie!

Samstag, 14. Mai 2022

Beginn 19 Uhr | Einlass ab 18 Uhr

Eintritt 22,50 EUR

Alte Handelsbörse, Naschmarkt 2, 04109 Leipzig

Über SAIDA International e.V.

Wir setzen uns seit 2010 für die Umsetzung von Frauen- und Kinderrechten in Entwicklungsländern ein. Schwerpunkt unserer Projekte ist der wirksame Schutz von Mädchen vor Genitalverstümmelung – sowohl in den Herkunftsländern als auch in Deutschland.

Kontakt

Unser Spendenkonto

Möchten Sie unsere Arbeit unterstützen? 
Unser SPENDENKONTO bei der Ethikbank:

Konto 3 028 313, BLZ 830 944 95 
IBAN DE61 8309 4495 0003 0283 13 

TEILEN HILFT