Deutschland

Prävention von Genitalverstümmelung und Bildungsarbeit

Gründung des SAIDA Kompetenzzentrums am 17. April 2019 Gründung des SAIDA Kompetenzzentrums am 17. April 2019

SAIDA Kompetenzzentrum - Hilfe bei Genitalverstümmelung

Das Klinikum St. Georg und SAIDA International e.V. haben im April 2019 das „SAIDA Kompetenzzentrum“ gegründet. Ziel des neuen Kompetenzzentrums ist es, von Genitalverstümmelung betroffene Mädchen und Frauen umfassend medizinisch und sozial zu versorgen, zu behandeln und zu beraten.

Während der Verein vor allem die beratenden, begleitenden und präventiven Aufgaben übernimmt, deckt das Klinikum künftig das medizinische Leistungsspektrum ab. Angefangen bei der Erstellung von medizinischen Gutachten und Beratungen bis hin zu rekonstruktiven Operationen. 

Mit der Gründung des Kompetenzzentrums in Leipzig decken wir ein großes Einzugsgebiet ab und können helfen, den Leidensweg vieler Mädchen und Frauen zu beenden. Denn bisher war die Suche nach geeigneten Operateuren schwierig. Niedergelassene Gynäkologinnen, Sozialarbeiter und andere Fachkräfte aus der Region haben jetzt eine zentrale Anlaufstelle für die weiterführende medizinische Betreuung der Betroffenen. Chirurgische Eingriffe wie die Rekonstruktion von Klitoris und Labien sind sehr komplex und oftmals müssen Experten interdisziplinär zusammenarbeiten. Das Klinikum verfügt über die benötigten Experten: Urologen, Gynäkologen, plastische Chirurgen und Kinderchirurgen. Daneben werden die Betroffenen psychosozial begleitet auf diesem Weg. Das SAIDA Kompetenzzentrum ist damit ein wichtiger Schritt zur Verbesserung der Rechte auf sexuelle Gesundheit und Selbstbestimmung dieser Frauen und Mädchen.

Betreuen Sie eine Klientin, die Hilfe benötigt? Haben Sie eine betroffene Patientin? Sind Sie selbst betroffen? Oder benötigen Sie Rat für eine Freundin?
Dann wenden Sie sich jederzeit an uns

Telefon 0341 24 74 669
Mobil 0159 016 677 63
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
				document.getElementById('cloak4adfad273d52974b673d660c9504d410').innerHTML = '';
				var prefix = 'ma' + 'il' + 'to';
				var path = 'hr' + 'ef' + '=';
				var addy4adfad273d52974b673d660c9504d410 = 'beratung' + '@';
				addy4adfad273d52974b673d660c9504d410 = addy4adfad273d52974b673d660c9504d410 + 'saida' + '.' + 'de';
				var addy_text4adfad273d52974b673d660c9504d410 = 'beratung' + '@' + 'saida' + '.' + 'de';document.getElementById('cloak4adfad273d52974b673d660c9504d410').innerHTML += ''+addy_text4adfad273d52974b673d660c9504d410+'';
		 

Gelesen 185 mal

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.

Über SAIDA International e.V.

Wir setzen uns für die Umsetzung von Frauen- und Kinderrechten in Entwicklungsländern ein. Schwerpunkte unserer konkreten Projektarbeit sind Mädchenbildung, Schutz vor Genitalverstümmelung und Kinderehe, Stärkung von Frauen sowie die Verbesserung der reproduktiven Gesundheit. 

Kontakt

Unser Spendenkonto

Möchten Sie unsere Arbeit unterstützen? 
Unser SPENDENKONTO bei der Ethikbank:

Konto 3 028 313, BLZ 830 944 95 
IBAN DE61 8309 4495 0003 0283 13 

TEILEN HILFT