FACHTAGUNG Genitalverstümmelung - Wirksame Prävention und kompetente Versorgung

Fachtagung Genitalverstümmelung - 
Wirksame Prävention und kompetente Versorgung

Von Genitalverstümmelung betroffene Mädchen und Frauen wagen oftmals erst bei hohem Leidensdruck Unterstützung zu suchen. Aber wie finden sie den Weg zu kompetenter Versorgung? Die Fachtagung soll relevante Berufsgruppen sensibilisieren und konkrete Hilfsangebote aufzeigen. Sie lernen die SAIDA Fachberatungsstelle kennen und erfahren mehr über das SAIDA Kompetenzzentrum – die erste multidisziplinäre Anlaufstelle in Mitteldeutschland bei Genitalverstümmelung. Die Expertise aus dem medizinischen und pädagogischen Bereich wird ergänzt durch die Sicht von Migrantinnen aus den Herkunftsländern dieser Gewalt. Wir berichten von Projekten in Westafrika und wie wir diese Erfahrungen nutzen für wirksame Prävention und Hilfen in Deutschland.

„Unser Ziel muss es sein, unter uns lebende Mädchen vor der Genitalverstümmelung zu bewahren und betroffenen Frauen geeignete Unterstützung zu geben.“ (Schirmherr Prof. Dr. Thomas Fabian, Sozialbürgermeister der Stadt Leipzig)

Wir laden Sie ein zu Vorträgen, Fachgesprächen und Austausch. Programm und Anmeldung unter: www.saida.de/tagungwww.saida.de/tagung

Termin Eigenschaften

Datum, Uhrzeit 06.11.2020 - 10:00
Einzelpreis 36 EUR (erm. 28 EUR)
Ort GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig