In dieser Kategorie sind derzeit keine Termine registriert

FACHTAGUNG Genitalverstümmelung - Wirksame Prävention und kompetente Versorgung

Fachtagung Genitalverstümmelung - Wirksame Prävention und kompetente Versorgung

 

Von Genitalverstümmelung betroffene Frauen und Mädchen wagen oftmals erst bei hohem Leidensdruck Unterstützung zu suchen. Aber wie finden sie den Weg zu kompetenter Versorgung?

Mit der Fachtagung am 28. Mai 2021 wollen wir sensibilisieren und zeigen konkrete Hilfsangebote auf. Sie lernen etwa das SAIDA Kompetenzzentrum als die erste multidisziplinäre Anlaufstelle bei Genitalverstümmelung in Mitteldeutschland kennen. Denn häufig stehen Fachkräfte vor großen Herausforderungen, wenn sie mit dem Thema Genitalverstümmelung konfrontiert sind.

Medizinische und sozialpädagogische Expertise ergänzen wir um die Erfahrungen von Migrantinnen aus den Herkunftsländern der Genitalverstümmelung. Wir berichten von unseren Projekten für Mädchenrechte in Westafrika und wie wir diese Erfahrungen nutzen für wirksamen Schutz und Hilfen in Deutschland.

Nachdem wir pandemiebedingt den Termin zweimal verschieben mussten, haben wir uns dazu entschlossen die Tagung online durchzuführen. Bei allen, die bereits angemeldet sind bedanken wir uns für die Geduld - Ihre Anmeldung behält ihre Gültigkeit!

Zur thematischen Einstimmung laden wir am 27. Mai zu einem entwicklungspolitischen Filmabend ein und diskutieren mit Ihnen Ansätze für ein Ende dieser tradierten Gewalt.

Besonderer Dank gilt unseren Referentinnen und Referenten, die uns trotz der beiden Terminverschiebungen die Treue halten:

Priv.-Doz. Dr. Dan mon O’Dey
Chefarzt Luisenhospital Aachen, Leiter des Zentrums für rekonstruktive Chirurgie weiblicher Geschlechtsmerkmale

Prof. Dr. Amir Hamza
Leitender Chefarzt Klinikum St. Georg Leipzig, Chefarzt der Klinik für Urologie und Andrologie, Leiter des SAIDA Kompetenzzentrums für Mädchen und Frauen bei Genitalverstümmelung

Bintou Bojang
Gründerin Crocodile Project e. V. Dortmund, Aktivistin aus Gambia

Dr. Melanie Ahaus
Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin Leipzig

Alle Details entnehmen Sie dem beigefügten Programmflyer, den Sie gern auch in Ihrem Netzwerk teilen können. Die Anmeldung läuft online auf: saida.de/tagungsaida.de/tagung

Termin Eigenschaften

Datum, Uhrzeit 28.05.2021 - 10:00
Einzelpreis 36 EUR (erm. 28 EUR)
Ort ONLINE
Dieser Termin ist nicht mehr buchbar

Über SAIDA International e.V.

Wir setzen uns seit 2010 für die Umsetzung von Frauen- und Kinderrechten in Entwicklungsländern ein. Schwerpunkt unserer Projekte ist der wirksame Schutz von Mädchen vor Genitalverstümmelung – sowohl in den Herkunftsländern als auch in Deutschland.

Kontakt

Unser Spendenkonto

Möchten Sie unsere Arbeit unterstützen? 
Unser SPENDENKONTO bei der Ethikbank:

Konto 3 028 313, BLZ 830 944 95 
IBAN DE61 8309 4495 0003 0283 13 

TEILEN HILFT