Maputo-Protokoll

Search for glossary terms (regular expression allowed)

Glossare

Begriff Definition
Maputo-Protokoll

wurde 2003 von der Afrikanischen Union verabschiedet und wendet sich gegen jede Form der weiblichen Genital-verstümmelung

Es handelt sich um ein Zusatzprotokoll zur zur Afrikanischen Charta der Menschenrechte und Rechte der Völker (Banjul-Charta), welche 1981 verabschiedet wurde. In dem umfassenden Katalog der zu schützenden Rechte wird unter dem Abschnitt „Beseitigung schädlicher Praktiken“ (Art. 5) explizit das Ziel aufgenommen, jede Art der weiblichen Genitalverstümmelung zu bekämpfen. 

Synonyme: Protokoll für die Rechte von Frauen in Afrika, Protocol to the African Charter on Human and Peoples’ Rights on the Rights of Women in Africa