Aktuelles

In unserem Blog erfahren Sie Aktuelles aus den Projekten und zu unseren Arbeitsfeldern

Internationaler Tag Null Toleranz für Genitalverstümmelung 2018

6.2.2018

Am heutigen 6. Februar wird der "Internationale Tag null Toleranz gegenüber weiblicher Genitalverstümmelung" begangen. An dem von den Vereinten Nationen ins Leben gerufenen Aktionstag machen viele Initiativen auf diese extreme Gewaltform aufmerksam, von der jedes Jahr mindestens drei Millionen Mädchen bedroht sind. Weltweit leben mehr als 200 Millionen Frauen und Mädchen mit den schweren Folgen dieser Misshandlung, die ihnen im Kindesalter zugefügt wird, um sie gefügig zu machen und ihre Sexualität zu kontrollieren. Bei Genitalverstümmelung handelt es sich um ein systematisch verübtes Verbrechen an weiblichen Kindern, das wahlweise mit Kultur, Tradition oder Religion verbrämt wird. Ein Aufbegehren gegen die brutale Praktik gelingt Einzelnen kaum. Deshalb brauchen diejenigen, die ihre Kinder schützen wollen unser aller Solidarität. Sie können mithelfen, Mädchen unversehrtes Aufwachsen, Schulbildung und damit ein würdevolles Leben zu ermöglichen. Verbreiten Sie unsere Informationen über dieses wichtige Kinderschutzthema und unterstützen sie unser Mädchenschutzprogramm in Burkina Faso mit einer Spende

...

Mädchenschutzprogramm

Bildung und wirksamer Schutz vor Genitalverstümmelung für die Mädchen in unserem Patenschaftsprogramm in Burkina Faso
SAIDA Jahresabschluss 2017 jetzt online
Fachtag Genitalverstümmelung Uni Kassel am 7.12.20...

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Samstag, 20. Juli 2019

Über SAIDA International e.V.

Wir setzen uns für die Umsetzung von Frauen- und Kinderrechten in Entwicklungsländern ein. Schwerpunkte unserer konkreten Projektarbeit sind Mädchenbildung, Schutz vor Genitalverstümmelung und Kinderehe, Stärkung von Frauen sowie die Verbesserung der reproduktiven Gesundheit. 

Kontakt

Unser Spendenkonto

Möchten Sie unsere Arbeit unterstützen? 
Unser SPENDENKONTO bei der Ethikbank:

Konto 3 028 313, BLZ 830 944 95 
IBAN DE61 8309 4495 0003 0283 13 

TEILEN HILFT