Aktuelles

In unserem Blog erfahren Sie Aktuelles aus den Projekten und zu unseren Arbeitsfeldern

JUL
01

"genialsozial" 2019 - Jugendjury wählt SAIDA auf Platz 1

genialsozial Projekte 2019 Tolles Video mit SAIDA und den anderen Gewinnern von genialsozial 2019
Mit dem Projekt „Bildung, Gesundheit und Schutz für die Mädchen in Sourou, Burkina Faso" haben wir uns im November 2018 bei "genialsozial" beworben. Die Jugendsolidaritätsaktion wird von der Sächsischen Jugendstiftung zum 15. Mal durchgeführt. Nach einer Vorauswahl der Anträge wurden wir eingeladen zur Jugendjury-Tagung. Bei Eis und ...
Weiterlesen
  309 Aufrufe
309 Aufrufe
JUN
17

SAIDA Kompetenzzentrum gegründet - Hilfe bei Genitalverstümmelung in Mitteldeutschland

SAIDA Kompetenzzentrum gegründet - Hilfe bei Genitalverstümmelung in Mitteldeutschland Gründungsversammlung SAIDA Kompetenzzentrum mit Sozialbürgermeister Prof. Dr. Fabian, Klinikgeschäftsführerin Dr. Iris Minde, Simone Schwarz und den beteiligten Fachärzten
​Das Klinikum St. Georg und SAIDA International e.V. haben am 17. April das „SAIDA Kompetenzzentrum" gegründet. Damit gibt es neben Zentren in Berlin und Aachen endlich eine multidisziplinäre Anlaufstelle auch in Mitteldeutschland. Ziel des neuen Kompetenzzentrums ist es, von Genitalverstümmelung betroffene Mädchen und Frauen umfassend medizin...
Weiterlesen
  231 Aufrufe
231 Aufrufe
MäR
08

Weltfrauentag 2019: Solidarität mit den Frauen Burkina Fasos

frauentag Unsere Partnerinnen von ASMED erschöpft, aber glücklich nach dem Frauentag 2019 in Gomboro
1975 als "Tag der Vereinten Nationen für die Rechte der Frau und den Weltfrieden" festgelegt, findet der Frauentag bereits seit 1921 jedes Jahr am 8. März statt. Im westafrikanischen Burkina Faso ist der 8. März offizieller Feiertag. Die Frauen von ASMED, unserer lokalen Partnerorganisation, demonstrieren auch heute wi...
Weiterlesen
  471 Aufrufe
471 Aufrufe
JAN
23

"Gemeinsam für Mädchenschutz" - Abendveranstaltung am 5.2. mit der VHS Leipzig

SAIDA-Patenmädchen in Burkina Faso
Etwa 47.000 Mädchen und Frauen sind in Deutschland von Genitalverstümmelung betroffen, schätzt das Bundesfamilienministerium. Wie ist die Situation in Sachsen? Wie können wir gefährdete Mädchen schützen und Betroffenen helfen? Anlässlich des Internationalen Tags „Null Toleranz für Genitalverstümmelung"  laden wir Sie ein, sich mit uns die...
Weiterlesen
  808 Aufrufe
808 Aufrufe
NOV
25

Solidarität zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen am 25. November

ASMED-Frauen vor ihrem Büro
In Deutschland tötet jeden zweiten bis dritten Tag ein Mann seine (Ex-)Partnerin. Jede vierte Frau erlebt im Laufe ihres Lebens häusliche Gewalt – physisch, psychisch und sexuell. Darauf macht der heutige „Internationale Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen" aufmerksam. Diese Zahlen  sind schockierend und stehen in deutlichem Kontr...
Weiterlesen
  1052 Aufrufe
1052 Aufrufe
OKT
11

SAIDA bildet Fachkräfte fort zum wirksamen Schutz vor Genitalverstümmelung

profamilia Fachtag Genitalverstümmelung
​Ob profamilia, Johanniter, Malteser, Rotes Kreuz - Je mehr Fachkräfte fortgebildet sind zum Thema Genitalverstümmelung, desto größer wird die Chance für gefährdete Mädchen auf wirksamen Schutz vor dieser tradierten Gewalt und auf angemessene Hilfen für Betroffene. Wir sind daher sehr dankbar, dass immer mehr Institutionen sich diesem sen...
Weiterlesen
  1138 Aufrufe
1138 Aufrufe
APR
30

Land der Integren - hochinteressanter Vortrag zu Burkina Faso

Land der Integren - hochinteressanter Vortrag zu Burkina Faso Simone Schwarz stellt den Autor Günther Lanier und sein Buch
Am 25. April konnten wir in Leipzig einen hochinteressanten Vortrag über Burkina Faso erleben. Der österreichische Ethnologe Günther Lanier, der seit vielen Jahren in der Hauptstadt Ouagadougou lebt, hat sein Buch "Land der Integren" vorgestellt und wir haben viel erfahren über die Kolonialgeschichte, die aktuelle Politik und vor allem die Lag...
Weiterlesen
  1111 Aufrufe
1111 Aufrufe

Über SAIDA International e.V.

Wir setzen uns für die Umsetzung von Frauen- und Kinderrechten in Entwicklungsländern ein. Schwerpunkte unserer konkreten Projektarbeit sind Mädchenbildung, Schutz vor Genitalverstümmelung und Kinderehe, Stärkung von Frauen sowie die Verbesserung der reproduktiven Gesundheit. 

Kontakt

Unser Spendenkonto

Möchten Sie unsere Arbeit unterstützen? 
Unser SPENDENKONTO bei der Ethikbank:

Konto 3 028 313, BLZ 830 944 95 
IBAN DE61 8309 4495 0003 0283 13 

TEILEN HILFT