Aktuelles

In unserem Blog erfahren Sie Aktuelles aus den Projekten und zu unseren Arbeitsfeldern

Hier erfahren Sie alles aus unseren Projekten in Burkina Faso, Kamerun und zur Inlandsarbeit.
NOV
25

Solidarität zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen am 25. November

ASMED-Frauen vor ihrem Büro
In Deutschland tötet jeden zweiten bis dritten Tag ein Mann seine (Ex-)Partnerin. Jede vierte Frau erlebt im Laufe ihres Lebens häusliche Gewalt – physisch, psychisch und sexuell. Darauf macht der heutige „Internationale Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen" aufmerksam. Diese Zahlen  sind schockierend und stehen in deutlichem Kontr...
Weiterlesen
  313 Aufrufe
313 Aufrufe
NOV
20

4. Fachveranstaltung Genitalverstümmelung Dresden am 27.11.2018

Fachtag Genitalverstümmelung 27.11.2018
Für kommenden Dienstag, 27. November laden wir herzlich ein zur 4. Fachveranstaltung Genitalverstümmelung in Dresden. In diesem Jahr liegt der Schwerpunkt auf der transkulturellen Gesundheitsförderung und Sexualpädagogik für Mädchen und Frauen und die Arbeit von Migrantinnenselbstorganisationen. Als Referentinnen wurden Sus...
Weiterlesen
  396 Aufrufe
396 Aufrufe
AUG
15

Mail aus Burkina Faso: Mädchen freuen sich über neue Fahrräder

Fahrräder für die Patenmädchen (Foto: Gnabana Forogo)
Von der zermürbend schlechten Internet- und Telefonverbindung habe ich ja schon das ein oder andere Mal berichtet - aber die Frauen unserer Partnerorganisation in Gomboro bleiben am Ball und irgendwie kommen ihre Berichte und Fotos dann doch immer bei uns an, ob per E-Mail, WhatsApp oder Facebook-Chat. Es dauert nur seine Zeit! Zu Weihnachten haben...
Weiterlesen
  523 Aufrufe
523 Aufrufe
MäR
02

Staffelstabübergabe für den Frauentag 2018 in Gomboro

Christine-Yelemou_Simone-Schwar_20180302-102147_1
Gerade bin ich auf Projektbesuch in Burkina Faso. Mit der Gemeinde Gomboro arbeiten wir auf den 8. März hin: den Internationalen Frauentag, der hier nationaler Feiertag ist und groß begangen wird. Beim Frauentag 2017 durfte ich - vermutlich als die einzige Europäerin - für die Gemeinde Gomboro den Staffelstab in T...
Weiterlesen
  893 Aufrufe
893 Aufrufe
JAN
13

Fachtag Genitalverstümmelung Uni Kassel am 7.12.2017

Vortrag Simone Schwarz bFachtag Genitalverstümmelung in der Universität Kassel
​"Ihr SCHUTZ bist DU" - der Titel unserer Präventionsbroschüre war auch das Motto für den Fachtag "Wirksame Prävention und Versorgung bei weiblicher Genitalverstümmelung", den wir gemeinsam mit dem 1. Mädchenhaus Kassel e.V. und der Universität Kassel am 7. Dezember veranstaltet haben.  Eingeladen waren Hebammen, Kinderärzte, Gynäkol...
Weiterlesen
  1028 Aufrufe
1028 Aufrufe
DEZ
25

Neue Geburtshilfestation für Gomboro fertig

Bild1
Ein schöneres Weihnachtsgeschenk könnten wir uns kaum vorstellen: Unsere schöne neue Geburtshilfestation in Gomboro ist (fast) fertig.  Diese neue Einrichtung kann maßgeblich zur Verbesserung der Mutter-Kind-Gesundheit im medizinischen Distrikt Tougan beitragen, wo die Müttersterblichkeit enorm hoch ist. Ärztliche Mangelsituatio...
Weiterlesen
  1091 Aufrufe
1091 Aufrufe
AUG
16

Maternité in Gomboro - Rohbau der SAIDA-Geburtshilfestation steht

Präfekt Rasmane Ouedraogo, Chef der Gesundheitsstation Bakary Sanogo, Team des Gesundheitsministeriums, Vertreter des medizinischen Distrikts, Bauuunternehmer Toé, die Frauen von ASMED und Simone Schwarz von SAIDA vor dem Rohbau der Maternité im Juli 2017
​Im Januar wurde unser erster Förderantrag beim Bundesentwicklungsministerium bewilligt und wir haben nun 50.000 Euro zur Verfügung als Kofinanzierung unserer Geburts- und Babystation in Gomboro/Burkina Faso. Die finanzielle Grundlage verdanken wir " genialsozial ", der von der Sächsischen Jugendstiftung getragenen Jugendsolidaritätsaktion. Im...
Weiterlesen
  976 Aufrufe
976 Aufrufe

Über SAIDA International e.V.

Wir setzen uns für die Umsetzung von Frauen- und Kinderrechten in Entwicklungsländern ein. Schwerpunkte unserer konkreten Projektarbeit sind Mädchenbildung, Schutz vor Genitalverstümmelung und Kinderehe, Stärkung von Frauen sowie die Verbesserung der reproduktiven Gesundheit. 

Kontakt

Unser Spendenkonto

Möchten Sie unsere Arbeit unterstützen? 
Unser SPENDENKONTO bei der Ethikbank:

Konto 3 028 313, BLZ 830 944 95 
IBAN DE61 8309 4495 0003 0283 13 

TEILEN HILFT