Aktuelles

In unserem Blog erfahren Sie Aktuelles aus den Projekten und zu unseren Arbeitsfeldern

Warnung

JFolder: :files: Der Pfad ist kein Verzeichnis! Pfad: /var/www/vhosts/saida.de/httpdocs/images/galerien/Wendemis-Wuerde/medien

JFolder: :files: Der Pfad ist kein Verzeichnis! Pfad: /var/www/vhosts/saida.de/httpdocs/images/galerien/Eroeffnung-Leipzig

Hinweis

There was a problem rendering your image gallery. Please make sure that the folder you are using in the Simple Image Gallery Pro plugin tags exists and contains valid image files. The plugin could not locate the folder: images/galerien/Wendemis-Wuerde/medien

There was a problem rendering your image gallery. Please make sure that the folder you are using in the Simple Image Gallery Pro plugin tags exists and contains valid image files. The plugin could not locate the folder: images/galerien/Eroeffnung-Leipzig

Gelungener Auftakt der Ausstellung WENDEMIS WÜRDE

Wir freuen uns sehr über den gelungenen Auftakt unserer Ausstellung WENDEMIS WÜRDE, die wir anlässlich des gestrigen internationalen Tags gegen Gewalt an Frauen in Leipzig in Kooperation mit dem Gleichstellungsbeauftragten der Universität eröffnet haben. 

Wir freuen uns sehr über den gelungenen Auftakt unserer Ausstellung WENDEMIS WÜRDE, die wir anlässlich des gestrigen internationalen Tags gegen Gewalt an Frauen in Leipzig in Kooperation mit dem Gleichstellungsbeauftragten der Universität eröffnet haben. 

Dank der hervorragenden Vorbereitung seitens des Gleichstellungsbüros der Universität Leipzig und der eingespielten Haustechniker lief der Aufbau absolut glatt. Zur Eröffnung haben Rektorin Prof. Dr. Beate A. Schücking, Sozialbürgermeister Prof. Dr. Thomas Fabian und die neue Staatsministerin für Gleichstellung und Integration Petra Köpping gesprochen. Alle haben sich im Vorfeld über die Problematik der Genitalverstümmelung gut informiert und ihre Recherchen unter vielfältigen Aspekten in ihre Grußreden einfließen lassen. 

Zwar konnte die Schirmherrin der Ausstellung, Ihre Exzellenz Frau Marie-Odile Bonkoungou Balima, Botschafterin von Burkina Faso in Berlin weges des Staatsstreichs in ihrem Land nicht persönlich kommen. Aber Frau Prof. Schücking hat das eindrückliche Grußwort der Botschafterin verlesen.

Die Ausstellung WENDEMIS WÜRDE informiert anhand von Texten, Fotos und Videos über die Menschenrechte von Frauen und Kindern und zeigt am Beispiel der Projektarbeit von SAIDA in Burkina Faso, wie lokale Initiativen auf „Graswurzelebene“ mit neuen Strategien Mädchen vor Genitalverstümmelung schützen und durch Bildung, Gesundheitsvorsorge und Einkommen für Frauen die Entwicklung ihrer gesamten Gemeinde voranbringen. Die Ausstellung ist noch bis 15. Dezember 2014 im Foyer des Neuen Augusteum der Universität Leipzig zu sehen und wird von Filmabenden in der Schaubühne Lindenfels am 30.11., 3.12. und 6.12.Schaubühne Lindenfels am 30.11., 3.12. und 6.12. und Themenabenden in der Peterskirche am 10.12.Peterskirche am 10.12. und dem Institut français am 12.12.Institut français am 12.12. begleitet. Über das Begleitprogramm halten wir auf der Veranstaltungsseite auf Facebook auf dem Laufenden: https://www.facebook.com/events/573807482720119/.

Dass wir dieses umfangreiche, interessante Begleitprogramm anbieten können, verdanken wir dem Engagement des Referats für Gleichstellung der Stadt Leipzig und seiner Leiterin Frau Genka Lapön.

Das 14-täglich erscheinende Leipziger Amtsblatt hat ausführlich über die vom Gleichstellungsreferat geförderten Aktivitäten zum 25. November berichtet: 
 
Am 27.11.2014 erschien ein informativer Artikel in der Leipziger Volkszeitung, die bei der Eröffnung durch Redakteurin und Fotograf vertreten war:
 
Das Leipzig Magazin kreuzer berichtet im Dezemberheft aus dem Ressort Kinder & Familie über die Ausstellung:
 
{gallery}Wendemis-Wuerde/medien:::0:0{/gallery}
 
Bilder von der Eröffnung:
 
{gallery}Eroeffnung-Leipzig{/gallery}
 
 
Letzter Termin Begleitprogramm WENDEMIS WÜRDE: 12....
Ausstellungseröffnung WENDEMIS WÜRDE am 25.11.2014...

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Sonntag, 25. August 2019

Über SAIDA International e.V.

Wir setzen uns für die Umsetzung von Frauen- und Kinderrechten in Entwicklungsländern ein. Schwerpunkte unserer konkreten Projektarbeit sind Mädchenbildung, Schutz vor Genitalverstümmelung und Kinderehe, Stärkung von Frauen sowie die Verbesserung der reproduktiven Gesundheit. 

Kontakt

Unser Spendenkonto

Möchten Sie unsere Arbeit unterstützen? 
Unser SPENDENKONTO bei der Ethikbank:

Konto 3 028 313, BLZ 830 944 95 
IBAN DE61 8309 4495 0003 0283 13 

TEILEN HILFT