Aktuelles

In unserem Blog erfahren Sie Aktuelles aus den Projekten und zu unseren Arbeitsfeldern

SAIDA im Radio von Burkina Faso

Aus Gomboro zurück in der Hauptstadt Ouagadougou, hatten wir einige Termine auf der Liste. Keine Pflicht, sondern Kür waren dabei zwei Hörfunk-Sendungen - eine prima Gelegenheit, einem breiten Publikum von unserem Projektansatz zum Schutz von Mädchen vor Genitalverstümmelung zu berichten. Aus Gomboro zurück in der Hauptstadt Ouagadougou, hatten wir einige Termine auf der Agenda. Keine Pflicht, sondern Kür waren dabei zwei Hörfunk-Sendungen - eine prima Gelegenheit, einem breiten Publikum von unserem Projektansatz zum Schutz von Mädchen vor Genitalverstümmelung zu berichten.

Links sieht man uns beim bekannten Sender OUAGA FM, unten rechts bei Radio Optima, wo wir amüsanterweise auf deutsch einen Jingle einsprechen sollten.

Sylvie hatte zahlreiche Termine zu bewältigen, um ihr Konzert am 25. Januar in der Hauptstadt zu bewerben, das sie gemeinsam mit ihrem - sehr für Frauenrechte  engagierten - Musikerkollegen Mister Yopi organisiert hat.

Das Konzert war ein riesiger Erfolg und hat enormes Interesse bei Printmedien, Hörfunk und Fernsehen hervorgerufen. Das Publikum hat sich dabei nicht nur für die fröhlichen Stücke begeistert, sondern besonders Anteil genommen an den Liedern, in denen die Künstler deutlich schwere Misstände anprangern: wie die Verfolgung von Albinos und die brutale Unterdrückung von Mädchen durch Genitalverstümmelung.

Geschafft: Schulbänke für die Kinder in Gomboro
Linderungs-Operationen für Frauen

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Sonntag, 25. August 2019

Über SAIDA International e.V.

Wir setzen uns für die Umsetzung von Frauen- und Kinderrechten in Entwicklungsländern ein. Schwerpunkte unserer konkreten Projektarbeit sind Mädchenbildung, Schutz vor Genitalverstümmelung und Kinderehe, Stärkung von Frauen sowie die Verbesserung der reproduktiven Gesundheit. 

Kontakt

Unser Spendenkonto

Möchten Sie unsere Arbeit unterstützen? 
Unser SPENDENKONTO bei der Ethikbank:

Konto 3 028 313, BLZ 830 944 95 
IBAN DE61 8309 4495 0003 0283 13 

TEILEN HILFT