Aktuelles

In unserem Blog erfahren Sie Aktuelles aus den Projekten und zu unseren Arbeitsfeldern

Warnung

JFolder: :files: Der Pfad ist kein Verzeichnis! Pfad: /var/www/vhosts/saida.de/httpdocs/images/galerien/genialsozial Vertragsunterzeichnung

Hinweis

There was a problem rendering your image gallery. Please make sure that the folder you are using in the Simple Image Gallery Pro plugin tags exists and contains valid image files. The plugin could not locate the folder: images/galerien/genialsozial Vertragsunterzeichnung

genialsozial Fördervertrag unterschrieben - Baumaßnahmen in Burkina Faso können starten

Am 25. Januar 2014 hatte die Jugendjury von genialsozial unser Vorhaben in Burkina Faso sehr überzeugend auf den ersten Platz gewählt. Das Geld für die Förderung haben etwa 27.500 Schülerinnen und Schüler von 265 sächsischen Schulen am Aktionstag im Juli 2014 erarbeitet. Am Montag vergangener Woche haben wir schließlich den Fördervertrag mit der Sächsischen Jugendstiftung über 68.800 Euro für den Bau eines Schulgebäudes und einer Geburtshilfestation unterzeichnet.  Am 25. Januar 2014 hatte die Jugendjury von genialsozial unser Vorhaben in Burkina Faso sehr überzeugend auf den ersten Platz gewählt. Beworben hatten wir uns mit dem Bau eines Bildungs- und Gesundheitszentrums in der Gemeinde Gomboro. Am vergangengen Montag war es dann soweit und wir konnten den Fördervertrag unterschreiben. Das Geld für die Förderung haben etwa 27.500 Schülerinnen und Schüler von 265 sächsischen Schulen am Aktionstag im Juli 2014 erarbeitet (siehe genialsozialsiehe genialsozial). Von dem erarbeiteten Betrag in Höhe von sagenhaften 540.000 Euro fließen 30 Prozent in lokale Projekte in Sachsen und der Hauptanteil in weltweite Projekte. SAIDA hat eine Förderzusage erhalten über 68.800 Euro für

- den Bau eines Schulgebäudes mit Solarstromanlage,
- den Bau von Sanitäranlagen für das Schulgebäude und
- den Bau einer Geburtshilfestation.

Wir haben in der Zeit seit der Förderzusage das Projekt mit den lokalen Partnern in Burkina Faso vorbereitet und zum Beispiel den Raumbedarf für die neue Grundschule und die Anforderungen an die Geburtsstation geprüft, Baugenehmigung eingeholt und schließlich einen Architekten in der Hauptstadt Ouagadougou beauftragt, der die Baupläne erstellt hat, die Vertragsbestandteil der Förderung sind. Im Januar 2015 haben wir mit unseren Partnern vor Ort eine feierliche Grundsteinlegung organisiert - ein wichtiges Zeichen an die Bevölkerung, dass es tatsächlich bald losgeht! 

Am Montag vergangener Woche war es dann soweit: Lydia Haferkorn (Projektleiterin genialsozial) hatte organisiert, dass wir uns in den Räumen der Neuen Nikolaischule in Leipzig zur Vertragsunterzeichnung treffen konnten. Anwesend waren für die Sächsische Jugendstiftung Tobias Heinemann (Geschäftsführer), Walter Morlock (Vorstand), Lydia Haferkorn und eine Gruppe bei genialsozial aktiver Schülerinnen und Schüler sowie die Redaktion der Schülerzeitung der Nikolaischule.  Wir freuen uns sehr, dass dieses wichtige Projekt für die Frauen und Kinder in Gomboro jetzt starten kann. Das erste Etappenziel ist auch schon gesetzt: zum Beginn des neuen Schuljahrs am 1. Oktober soll der neue Grundschulbau eingeweiht werden. 

Von allen SAIDAs noch einmal herzlichen Dank an die Schülerinnen und Schülern, die unser Projekt gewählt und am Aktionstag das Geld erarbeitet haben. Großer Dank geht auch an die Sächsische Jugendstiftung, die genialsozial möglich macht. 

{gallery}genialsozial Vertragsunterzeichnung{/gallery}

 

 
 
 
 
Mädchenschutzausstellung WENDEMIS WÜRDE in Gymnasi...
Welthebammentag am 5. Mai - wir unterstützen Tissa...

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Freitag, 04. Dezember 2020

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://saida.de/

Über SAIDA International e.V.

Wir setzen uns für die Umsetzung von Frauen- und Kinderrechten in Entwicklungsländern ein. Schwerpunkte unserer konkreten Projektarbeit sind Mädchenbildung, Schutz vor Genitalverstümmelung und Kinderehe, Stärkung von Frauen sowie die Verbesserung der reproduktiven Gesundheit. 

Kontakt

Unser Spendenkonto

Möchten Sie unsere Arbeit unterstützen? 
Unser SPENDENKONTO bei der Ethikbank:

Konto 3 028 313, BLZ 830 944 95 
IBAN DE61 8309 4495 0003 0283 13 

TEILEN HILFT