Aktuelles

In unserem Blog erfahren Sie Aktuelles aus den Projekten und zu unseren Arbeitsfeldern

Lesung mit Ulrike C.Tscharre, Diskussion und Konzert Duo Karasol am 25.11.

Lesung mit Ulrike C.Tscharre, Diskussion und Konzert Duo Karasol am 25.11.

Am 25. November, dem Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen wollen wir auf die Lage von Frauen und Mädchen auf der Flucht aufmerksam machen. Wir laden Sie herzlich ein zu Lesung, Diskussion und Konzert am Mittwoch, 25.11. um 19 Uhr in der Eisengiesserei im Westwerk (Leipzig-Plagwitz). Die bekannte TV-Schauspielerin Ulrike C. Tscharre liest eindrückliche Texte, die eine gefährliche Flucht vor Genitalverstümmelung und Zwangsehe schildern und zeigen, wie ein Mädchen aus Westafrika sich ein selbstbestimmtes Leben erkämpft. 

Am 25. November, dem Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen wollen wir auf die Lage von Frauen und Mädchen auf der Flucht aufmerksam machen. Frauen werden nicht nur durch Krieg oder Verfolgung aus politischen und religiösen Gründen zur Flucht gezwungen. Frauen und Mädchen fliehen auch vor Gewalt wie Genitalverstümmelung und Zwangsehe.

In Deutschland angekommen, brauchen geflüchtete Frauen und Mädchen eine sichere Unterbringung, medizinische Versorgung und Hilfe bei körperlichen und seelischen Traumata sowie rechtlichen Beistand für die Anerkennung frauenspezifischer Asylgründe.

 

Wir laden Sie herzlich ein zu Lesung, Diskussion und Konzert am Mittwoch, 25.11. um 19 Uhr in der Eisengiesserei im Westwerk (Leipzig-Plagwitz).

Programm des Abends:
Grußwort der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Leipzig, Frau Genka Lapön

Lesung
Die bekannte TV-Schauspielerin Ulrike C. Tscharre liest eindrückliche Texte, die eine gefährliche Flucht vor Genitalverstümmelung und Zwangsehe schildern und zeigen, wie ein Mädchen aus Westafrika sich ein selbstbestimmtes Leben erkämpft.

Diskussion
Mit Experten sprechen wir anschließend über soziale, juristische und medizinische Hilfen für geflüchtete Frauen und Mädchen in Leipzig.

Konzert
Zum Abschluss zaubert uns das Duo Karasol - Silvio Schneider und Karolina Trybala - virtuos und atmosphärisch die Klänge der Wüste.

Teilen Sie gern auch direkt die Facebook-VeranstaltungsseiteFacebook-Veranstaltungsseite.

 
 
Vierjährige Paula malt für Patenmädchen in Burkina...
Unbeeindruckt vom Militärputsch ist der Schulbau i...

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Samstag, 28. Januar 2023

Über SAIDA International e.V.

Wir setzen uns seit 2010 für die Umsetzung von Frauen- und Kinderrechten in Entwicklungsländern ein. Schwerpunkt unserer Projekte ist der wirksame Schutz von Mädchen vor Genitalverstümmelung – sowohl in den Herkunftsländern als auch in Deutschland.

Kontakt

Unser Spendenkonto

Möchten Sie unsere Arbeit unterstützen? 
Unser SPENDENKONTO bei der Ethikbank:

Konto 3 028 313, BLZ 830 944 95 
IBAN DE61 8309 4495 0003 0283 13 

TEILEN HILFT