Aktuelles

In unserem Blog erfahren Sie Aktuelles aus den Projekten und zu unseren Arbeitsfeldern

47000 Opfer weiblicher Genitalverstümmelung in Deutschland

47000 Opfer weiblicher Genitalverstümmelung in Deutschland

​Allein in Deutschland leben fast 50.000 genitalverstümmelte Mädchen und Frauen. Diese neue Zahl geht aus einer Studie des Bundesfamilienministeriums (BMFSFJ) anlässlich des internationalen Tages gegen weibliche Genitalverstümmelung hervor.

Weiterlesen
8007 Aufrufe

SAIDA präsentiert Handlungsempfehlungen für Fachkräfte

SAIDA präsentiert Handlungsempfehlungen für Fachkräfte

​Im Rahmen der Fachtagung "Genitalverstümmelung - medizinische, rechtliche und soziale Aspekte zur Prävention in Sachsen" präsentierte Simone Schwarz, SAIDA-Vorsitzende, Handlungsempfehlungen für eine wirksame Prävention vor einem Fachpublikum in Dresden. 

Weiterlesen
6740 Aufrufe

Fachveranstaltung zum Thema Genitalverstümmelung in Dresden

Fachveranstaltung zum Thema Genitalverstümmelung in Dresden

​Anlässlich des Internationalen Tags gegen Gewalt an Frauen und Mädchen findet am 30. November 2016 in Dresden die Fachveranstaltung zum Thema "Genitalverstümmelung - medizinische, rechtliche und soziale Aspekte zur Prävention in Sachsen" statt.

Weiterlesen
7883 Aufrufe

Zuwachs im SAIDA-Team

Zuwachs im SAIDA-Team

In den letzten Monaten hat das Team von SAIDA an enormen Zuwachs gewonnen, worüber wir uns sehr freuen. An dieser Stelle wollen wir die drei Ehrenamtlichen Anne, Marie und Wenke einmal vorstellen und bei uns freudig willkommen heißen!

Weiterlesen
4481 Aufrufe

Über SAIDA International e.V.

Wir setzen uns seit 2010 für die Umsetzung von Frauen- und Kinderrechten in Entwicklungsländern ein. Schwerpunkt unserer Projekte ist der wirksame Schutz von Mädchen vor Genitalverstümmelung – sowohl in den Herkunftsländern als auch in Deutschland.

Kontakt

Unser Spendenkonto

Möchten Sie unsere Arbeit unterstützen? 
Unser SPENDENKONTO bei der Ethikbank:

Konto 3 028 313, BLZ 830 944 95 
IBAN DE61 8309 4495 0003 0283 13 

TEILEN HILFT