Aktuelles

In unserem Blog erfahren Sie Aktuelles aus den Projekten und zu unseren Arbeitsfeldern

NOV
08

Zu Gast im Landesjugendamt Chemnitz

Blogbeitrag-Chemnit_20171108-102908_1
Im Rahmen des überregionalen Arbeitskreises „Hilfen zur Erziehung/Präventiver Kinderschutz" lud uns das Landesjugendamt Chemnitz am 23.10. für einen Vortrag zum Thema Genitalverstümmelung ein. Vertreter der Jugendämter aus ganz Sachsen kamen hier zusammen um sich unter anderem über diese tradierte Gewaltform zu informieren. Ein Vortrag von Simone S...
Weiterlesen
  1134 Aufrufe
1134 Aufrufe
NOV
08

Der neue Vorstand von SAIDA

M_20171108-095713_1
Am 05.10. haben sich unsere Mitglieder getroffen um den Bericht des Vorstands zu besprechen. Simone Schwarz berichtete von Vereinsaktivtäten des Jahres 2016 sowie über die Projektentwicklung in Burkina Faso, die Entwicklungspolitische Bildungs- und Informationsarbeit in Deutschland und den Finanzbericht von 2016 . Anschließend wurde ein neuer Vorst...
Weiterlesen
  1326 Aufrufe
1326 Aufrufe
OKT
30

Ihr SCHUTZ bist DU - Vortrag in Landshut zu Genitalverstümmelung in Deutschland

Landshut
Am 9. Oktober hat uns die Caritas Landshut eingeladen, um im Rahmen der Interkulturellen Wochen einen Vortrag zum Thema Genitalverstümmelung zu halten. Bereits im Januar war Simone Schwarz zu Gast bei Caritas und Diakonie, um das Team der Asylsozialsozialberatung zu dieser tradierten Gewaltform fortzubilden. Durch den Zuzug vieler Frauen aus Länder...
Weiterlesen
  1750 Aufrufe
1750 Aufrufe
JAN
25

Ausstellungseröffnung in der VHS Erlangen

Ausstellungseröffnung in der VHS Erlangen
Seit 1.Oktober 2016 ist unsere Wanderausstellung "Wendemis Würde - Die Rolle von Mädchenschutz bei der Armutsbekämpfung" wieder unterwegs. Sie ist noch bis Anfang Februar in den großzügigen Räumlichkeiten der Volkshochschule Erlangen zu sehen.  Die Ausstellung informiert anhand von Texten und Fotos über die Menschenrechte v...
Weiterlesen
  2579 Aufrufe
2579 Aufrufe
JAN
13

Prof. Dr. Dr. Martin Misfeld in SAIDA-Vorstand berufen

Prof. Dr. Dr. Martin Misfeld in SAIDA-Vorstand berufen
​Ich freue mich sehr, dass Prof. Dr. Dr. med. habil. Martin Misfeld ab Januar den SAIDA-Vorstand tatkräftig unterstützen wird. Martin Misfeld ist seit 2016 Mitglied. Martin und seine Frau Tuula Misfeld haben gemeinsam zwei Mädchenpatenschaften bei SAIDA übernommen, nachdem Tuula Misfeld im Februar 2016 durch einen Arti...
Weiterlesen
  3211 Aufrufe
3211 Aufrufe
NOV
12

SAIDA-Vorstandsmitglied, Simone Schwarz, erhält diesjährigen Katharina-von-Bora-Preis

SAIDA-Vorstandsmitglied, Simone Schwarz, erhält diesjährigen Katharina-von-Bora-Preis

Die sächsische Stadt Torgau vergibt in Erinnerung an Katharina von Bora seit 2011 jährlich den mit 3.000 Euro dotierten Katharina-von-Bora-Preis. Der Preis ehrt herausragendes weibliches Engagement zur Förderung gemeinnütziger Projekte und steht unter der Schirmherrschaft von Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig. 

Weiterlesen
  2986 Aufrufe

Copyright

© Wenke.unger

2986 Aufrufe
MäR
31

Frauen in Gomboro kämpfen für Ende der Genitalverstümmelung

In der Gemeinde Gomboro, mit der SAIDA seit 2011 zusammenarbeitet, haben sich engagierte Frauen bereits vor vielen Jahren zusammengeschlossen, um die Situation von Frauen und Kindern zu verbessern. Bei SAIDA waren wir uns damals sofort einig, dass wir diesen Frauen helfen wollen, ihre Einflussmöglichkeiten auf soziale Entwicklungen in der Gemeinde zu erweitern. 

Um die Frauen zu kompetenten Ansprechpartnerinnen bei der Prävention von Genitalverstümmelung auszubilden, haben die Mitarbeiter der lokalen Gesundheitsstation im Januar für sie ein Seminar gehalten. Geburtshelfer Tissalogo hat den Frauen sein Fachwissen zum Thema und Methoden zur Vermittlung weitergegeben und die Frauen haben ihre aufgefrischten und erweiterten Kenntnisse anlässlich des Weltfrauentags Anfang März bei einer großen Informationsveranstaltung in der Schule angewandt.

Weiterlesen
  1545 Aufrufe
1545 Aufrufe

Über SAIDA International e.V.

Wir setzen uns für die Umsetzung von Frauen- und Kinderrechten in Entwicklungsländern ein. Schwerpunkte unserer konkreten Projektarbeit sind Mädchenbildung, Schutz vor Genitalverstümmelung und Kinderehe, Stärkung von Frauen sowie die Verbesserung der reproduktiven Gesundheit. 

Kontakt

Unser Spendenkonto

Möchten Sie unsere Arbeit unterstützen? 
Unser SPENDENKONTO bei der Ethikbank:

Konto 3 028 313, BLZ 830 944 95 
IBAN DE61 8309 4495 0003 0283 13 

TEILEN HILFT