Aktuelles

In unserem Blog erfahren Sie Aktuelles aus den Projekten und zu unseren Arbeitsfeldern

NOV
30

Letzter Termin Begleitprogramm WENDEMIS WÜRDE: 12.12.2014 Themenabend zu Frauen- und Kinderrechten in Burkina Faso mit dem Institut francais Leipzig

Unsere Ausstellung WENDEMIS WÜRDE ist noch bis Montag, 15. Dezember im Foyer des Neuen Augusteum der Universität Leipzig zu sehen. Begleitet wird die Ausstellung von einem vielfältigen Programm: Am 10. Dezember veranstalten wir mit dem Institut français Leipzig einen Themenabend zu Frauen- und Kinderrechten in Burkina Faso mit Film und Gespräch - los geht´s um 19:30 Uhr, Thomaskirchhof 20.

 

Weiterlesen
  1614 Aufrufe
1614 Aufrufe
NOV
26

Gelungener Auftakt der Ausstellung WENDEMIS WÜRDE

Wir freuen uns sehr über den gelungenen Auftakt unserer Ausstellung WENDEMIS WÜRDE, die wir anlässlich des gestrigen internationalen Tags gegen Gewalt an Frauen in Leipzig in Kooperation mit dem Gleichstellungsbeauftragten der Universität eröffnet haben. 

Weiterlesen
  1856 Aufrufe
1856 Aufrufe
NOV
17

Ausstellungseröffnung WENDEMIS WÜRDE am 25.11.2014 in Leipzig

SAIDA eröffnet am 25.11.2014 in Leipzig die Ausstellung WENDEMIS WÜRDE und beleuchtet zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen und Mädchen die Frage, wie der Schutz von Mädchenrechten zur Armutsbekämpfung beiträgt. 
Weiterlesen
  1538 Aufrufe
1538 Aufrufe
SEP
19

Seifenmanufaktur bringt Frauen in Gomboro eigenes Einkommen

b2ap3_thumbnail_Einkaufen-fuer-Seifenherstellung.jpg

Bei der letzten Projektreise konnten wir die engagierte Néema als neue Ausbildungsleiterin für die Seifenmanufaktur gewinnen. Das ist besonders erfreulich, weil Néema sich bereits bei unserem ersten Besuch in der Gemeinde 2011 in unserem Kooperationsprojekt für den Mädchenschutz eingesetzt hat.

Weiterlesen
  1910 Aufrufe
1910 Aufrufe
MAI
29

SAIDA-Projektreise nach Burkina Faso im Februar - Reisebericht jetzt online

Unsere Projektreise nach Burkina Faso war zunächst gefährdet, denn für Ausländer besteht wegen Al Qaida Maghreb und krimineller Banden ein erhöhtes Entführungsrisiko im Norden des Landes. Auch wegen der politischen Situation in Mali, wo islamistische Terroristen bekanntlich seit Anfang 2013 ihr Unwesen treiben, rät das Auswärtige Amt von Reisen in einige grenznahe Provinzen dringend ab, darunter "unsere" Provinzen Sourou und Yatenga. Ende des Jahres haben wir dennoch beschlossen, im Februar 2014 zu reisen.
Weiterlesen
  1846 Aufrufe
1846 Aufrufe
MAI
02

taz am Limit: Genitalverstümmelung und journalistische Sorgfaltspflicht

Auch die taz greift den ersten Prozess, der seit April 2014 in Großbritannien wegen - vermeintlicher - Genitalverstümmelung geführt wird, auf. Statt aber im Artikel darzulegen, warum es in Großbritannien trotz strenger Gesetzgebung seit 1985 bislang keine einzige Anklage gegen Verstümmelungstäter gab, verliert sich der Autor in sprachlicher Verharmlosung und ist inhaltlich von der Thematik offenbar komplett überfordert.
Weiterlesen
  3475 Aufrufe
3475 Aufrufe
MäR
27

Meilenstein für SAIDA: Platz 1 bei genialsozial 2014

"Genialsozial": Auch in diesem Jahr arbeiten Schülerinnen und Schüler in ganz Sachsen wieder einen Tag im Juli für Bildung und Armutsbekämpfung. Abgeordnete aller teilnehmenden Schulen wählten zuvor drei Auslandsprojekte zur Förderung aus. Wir durften am 25. Januar unser Projekt den etwa 100 Jugendlichen präsentieren. Am darauffolgenden Tag waren wir vom Ergebnis der Abstimmung überwältigt: Die Jugendjury hat unser Vorhaben "Bildungs- und Gesundheitszentrum in Gomboro" mit Abstand auf den ersten Platz gewählt! 
Weiterlesen
  3433 Aufrufe
3433 Aufrufe

Über SAIDA International e.V.

Wir setzen uns für die Umsetzung von Frauen- und Kinderrechten in Entwicklungsländern ein. Schwerpunkte unserer konkreten Projektarbeit sind Mädchenbildung, Schutz vor Genitalverstümmelung und Kinderehe, Stärkung von Frauen sowie die Verbesserung der reproduktiven Gesundheit. 

Kontakt

Unser Spendenkonto

Möchten Sie unsere Arbeit unterstützen? 
Unser SPENDENKONTO bei der Ethikbank:

Konto 3 028 313, BLZ 830 944 95 
IBAN DE61 8309 4495 0003 0283 13 

TEILEN HILFT